Kategorie: Soziales

Ohne Fahrer ist die Tafelarbeit bedroht

Favorit 

Bochumer Tafel e.V.

Mit Gründung der Wattenscheider Tafel im Jahr 2000 war der Grundstein für ein heute großes und gut vernetztes Hilfsprojekt gelegt. Gemeinsam mit vielen Helfern und Unterstützern hat sich die Tafelarbeit immer weiterentwickelt und den aktuellen Situationen angepasst. Die Bochumer Tafel kam als weiteres Projekt hinzu. Wir sind ein eingetragener Verein, der keine städtische Unterstützung bekommt.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Bochumer Tafel e.V. bekämpft die Armut in ganz Bochum. Ehrenamtliche Mitarbeiter, AGH-Mitarbeiter und Projektteilnehmende sammeln jeden Tag die Lebensmittel, um sie an Bedürftige in unserer Stadt weiterzugeben. Die Bochumer Tafel mit dem Projekt Kindertafel dient seit Jahren nicht allein mit vitaminreichem Frühstück an Schulen, Kindergärten und anderen Einrichtungen dem leiblichen Wohl der Kinder, sondern letztlich auch ihrer sozialen Reifung. Die schulischen Leistungen der Kinder konnten durch die ungewohnte Vitaminzufuhr verbessert werden.  Wir versuchen jedem zu helfen, der unsere Hilfe braucht. Zurzeit beschäftigt uns besonders die Altersarmut. 

Stärken:

Wir sehen, wo die Armut ist.

Wir helfen, wo unsere Hilfe gebraucht wird.

Ohne viel Bürokratie.

Kontakt

Bochumer Tafel e.V.
Laubenstraße 21
44866 Bochum
Deutschland
Webseite: http://www.wattenscheider-tafel.de

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 30 Jun 2021

Adresse: Laubenstraße 21 , 44866 Bochum, Deutschland