Kategorie: Soziales

Ohne Fahrer ist die Tafelarbeit bedroht

Favorit 
Unsere Arbeit konnte bis jetzt nur mit der Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter und der Teilnehmer der vom Jobcenter finanzierten Maßnahmen erfolgen. Leider können wir nun keine Unterstützung, bzw. Förderung von der Agentur für Arbeit bekommen. Unsere Fahrer sind das wichtigste Glied in der Kette. Ohne die Fahrer können die Lebensmittel weder abgeholt noch geliefert werden. Unsere Fahrer haben vielen Menschen geholfen. Helfen Sie uns bitte, die Arbeitsverträge weiterhin zu behalten, damit unsere Fahrer,  ihrerseits vor Arbeitslosigkeit bewahrt bleiben. Da wir uns ausschließlich über Spenden finanzieren, sind wir derzeit nicht in der Lage, die volle finanzielle Belastung aus den Arbeitsverträgen zu tragen.  Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit einer finanziellen Unterstützung mit Spendenbestätigung unterstützen könnten. Hier kommt es auf SIE an. Ohne Ihre Unterstützung werden wir in Zukunft unsere Arbeit nicht vollständig realisieren können. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 30 Jun 2021

Adresse: Laubenstraße 21 , 44866 Bochum, Deutschland